Diablo 3 Season 1 Weekly Review #3

Lang, lang ist es her mit meinem letzten Blogeintrag. Eigentlich hatte ich mir ja vorgenommen, wöchentlich über unsere Aktivitäten in der Season 1 zu berichten. Aufgrund ein paar privater Geschichten und unseren Schwenk auf den Hardcore-Modus ist mir der Blogpost irgendwie durch die Lappen gegangen.

 

Also was gibt es neues?

Wie in der Einleitung schon erwähnt, haben wir uns entschlossen in der laufenden Season vom Softcore-Modus auf den Hardcore-Modus umzuschwenken. Das hat hauptsächlich den Grund, dass es im Softcore doch recht schnell langweilig wird, da es ab einen gewissen Gearstand kaum noch Fortschritte gibt und der Hauptaugenmerk eigentlich nur noch auf dem Progress in den Greater Rifts liegt. Da dies, wie in vorherigen Blogposts schon beschrieben, sehr Glücksabhängig ist und auf Dauer frustrierend sein kann, suchten wir eine neue Herausforderung und haben diese im Hardcore-Modus gefunden. Geplant war der Einstieg im Hardcore-Modus eigentlich erst für die 2te Season, die Gerüchten zufolge wohl im November starten soll.

 

„Wer liegt der liegt“

In den ersten paar Tagen ging es im Hardcore-Modus richtig gut los, ich erspielte mir mit meinem Wizard mehrere Setteile des Firebird-Sets (sogar ein komplettes Backup-Set lag auf der Bank). Kadala war so spendierfreudig wie schon lange nicht mehr und nach ca. 2-3k Bloodshards hielt mein Wizard einen Schmelzofen in der Hand. UNGLAUBLICH! So viel Glück kann doch kein Mensch haben, dachte ich mir. Es lief alles wie am Schnürchen, wir konnten nach ca. 4 Tagen relativ flüssig T5/T6 farmen. Bis zu jenen Tag.

Der Tag fing an sich schon relativ mies an. Mittags mit dicken Kopf aufgestanden. Das war nicht mal das schlimmste, denn ich wusste ja woher der Kater kam. Eingeloggt in Diablo 3 und ein paar Rifts gestartet. Erst einmal auf T4 um wach zu werden. Nach ein paar Rifts dachte ich mir, okay das ist zu easy stellen wir doch auf T5. Gesagt, getan. Ein paar Rifts später, STANDBILD, die Map wurde nicht weiter geladen und ich dachte mir WTF?! Ein paar Sekunden später, immer noch keine Reaktion im Spiel, kein Bild und kein Ton. Wenige Sekunden darauf, die Disconnect Meldung auf dem Bildschirm. Ganz hecktisch versuchte ich mich wieder einzuloggen, was dann Gott sei Dank funktioniert hat. Dizzle erwähnte noch im TS, da wird wohl nichts passiert sein im Gildenchat kam keine Todesmeldung. Nachdem der Loginvorgang abgeschlossen war, die ernüchternde Wahrheit, der Wizard war gestorben. Natürlich muss einem zu jederzeit bewusst sein, dass wenn man einmal stirbt es kein zurück mehr gibt, aber auf so eine Art und Weise ist dann doch schon frustrierend. Vor allem bei dem Gear welches der Wizard trug. Circa 49h Playedtime wurden mit einem Disconnect in den Hallen der Gefallenen archiviert. Ärgerlich, ist aber nun so.

Danach musste ich erst etwas essen, bevor Dizzle und Tira mir einen weiteren Wizard auf Stufe 70 gezogen haben. Durch das gesammelte Backup-Gear war der Wizard #2 zum Glück relativ schnell wieder auf einem Stand der es uns erlaubte weiter auf T3/T4 zu farmen.

Samstag Abend dann die nächste Nachricht, Tira war ebenfalls durch ein Lag/Disconnect in einem Greater Rift gestorben. Der zweite gut equippte Hardcore-Char der an diesem Wochenende das zeitliche gesegnet hatte. Doch, es sollte nicht der letzte geblieben sein.

Nachdem wir am Sonntag zuwachs in unserer Diablo 3 Gruppe bekommen haben (Welcome Twistedmind!11!!), starteten wir ein paar normale Rifts zum Equippen der zweit Charaktere und zum Equippen von Twistedmind. Zu späterer Stunde öffnete Dizzle dann wieder ein Rift und eilte voraus. Im Chat las man noch die Nachricht, dass Dizzle eine Elitegruppe angegriffen hatte und gefühlte 0,5 Sekunden später sah man das Dizzles Charakter keine Lebenspunkte mehr hatte. Nach eigener Aussage ist er "wie ein Mann, im Frozen und Arkanlanzen gestorben".

 

TL;DR: Fassen wir zusammen, eine Woche Hardcore = 3 tote Charaktere. Es kann nur bergauf gehen.

So viel von mir diese Woche, man darf gespannt sein wie sich die nächste Woche entwickelt. Ich werde dann wieder am Montag berichten, versprochen!

Kommentare

Bild des Benutzers Tiramisu
Tiramisu - 7. Oktober 2014 - 11:16
make it 4 baby! :D Mein neuer Barbar wird aber länger halten!
Dizzle - 9. Oktober 2014 - 21:24
*Ich bin wie ein Mann gestorben, hab dem Tod ins Auge geblickt und gesagt f*** dich. Der war aber anderer Meinung ;)
Startseite › Diablo 3 Season 1 Weekly Review #3

Unsere Spiele

World of Tanks

Diablo III

World of Warcraft

The Elder Scrolls Online

Planetside 2

Heroes of the Storm

Benutzeranmeldung

To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer online.