Thema:
Jubiläum
Facebook iconTwitter iconReddit icone-mail icon
Ein besonderes Jubiläum, Legacy of Matukal wird 5 Jahre!

Das haben wir uns damals nicht träumen lassen, als wir uns am 20. August 2010 auf der Gamescom entschieden eine Progress Gilde für das Spiel SW-ToR zu gründen.

Namenssuche und Logo waren verhältnismäßig schnell gefunden und auch die erste Internetpräsenz setzte Kalirana zeitnah mit Joomla um. Dazwischen liegen jetzt 5 Jahre!

Aktuell wird Legacy of Matukal (LoM) von 3 Personen geleitet, Kalirana und ich (Siadrith) sind seit der Gründung dabei. Tahiri stieß zuerst als Spieler dazu und komplettiert inzwischen unser 3er Team.

Im Moment sind wir in keinem Spiel wirklich präsent, das liegt zum einem daran, dass es aktuell kein MMO gibt von dem wir absolut überzeugt sind und zum anderen weil wir älter geworden sind und viele von uns das Real Life eingeholt hat.

So wie die Spiele sich mit der Zeit verändern, so verändern wir uns auch und die Zeiten ohne Pflichten und Verantwortung sind vorbei, aber ich möchte nicht klagen, die letzten 5 Jahre waren jedes auf seine Art besonders.

  • Als Highlight wird mir immer unser Kephess Kill in SW-ToR Hard Mode in Erinnerung bleiben, wo am Ende nur noch Kalirana stand und der Boss an einen DoT Tick von Affliction das zeitliche segnete.
  • Auch ein besonderes Highlight war in Neverwinter Online die 5er Instanz mit dem grünen Drachen die wir Weltweit als 2. Gilde zu den gegebenen Voraussetzungen abschlossen haben, aber auch die nächtlichen Runs in Neverwinter Castle, als die Instanz noch schwer und verbuggt war.
  • Die Vorfreude auf das MMO Wildstar, bei dem der Weg spannender und spaßiger war als das Ziel, sprich das fertige Spiel.
  • Bis hin zu einem meiner persönlichen Highlight, das gemeinsame leveln mit Tahiri in Elder Scrolls Online mit dem Anspruch so gut wie alles zu 2. besiegen zu können, natürlich mit Erfolg.

 

Als besonderes Schmankerl wollte ich euch ein Interview mit Kalirana und Tahiri präsentieren, aber leider hatte Tahiri keine Zeit aufgrund seiner Schichtarbeit. Deshalb hab ich nur Kalirana interviewen können.

Kalirana was hast du dir damals gedacht als die Idee aufkam eine Gilde zugründen?

Im Endeffekt war es nur eine Idee, um mal zu gucken was das wird, mit dem Hauptziel vor allem wieder mit denselben Leuten zusammen zuspielen, die ich schon aus WoW kannte. Dabei war noch nicht mal die Führungsstruktur klar.

Du hast ja das erste Logo und die erste HP entwickelt, wie bist damals daran gegangen?

Das Logo habe ich zusammen mit einem Freund im Flugzeug skizziert während des Rückflugs nach Österreich. Die Idee die HP mit Joomla zu designen hatte ich durch einen Schulfreund bekommen und dachte mir das man es damit versuchen kann. Rückblickend war ich mit dem Ergebnis schon nach einer Woche nicht mehr zufrieden.

Wie wurdest du eigentlich zum Gildenleiter früher und zum technischen Leiter jetzt?

Ich hatte als einziger von der Leitung das nötige Knowhow um den technischen Bereich zu managen und die Gildenleitersache ist schon ein wenig lustig, als ich fragte wer den Gildenleiter macht damit ich die Rechte verteilen kann, schrieb ein Mitglied „immer der der fragt“ und so wurde ich es.

Wenn du zurück denkst an die letzten 5 Jahre was war dein schlimmstes Erlebnis und welches dein schönstes bei LoM?

Das schönste Erlebnis ist kein reines Spielerlebnis, sondern eher der Zusammenhalt der Community, vor allem das Leute teilweise nach Monaten zurückkommen weil es ihnen hier am besten gefällt.

Die unfaire Behandlung von Bioware als die Europäer auf dem Testserver die neue Instanz „Terror from Beyond“ nicht mit den aktuellen Charkopien testen konnten, die Amis aber schon. Diese unfaire Behandlung uns gegenüber obwohl wir einer der stärksten europäischen Gilden waren, hatte mich extrem geärgert.

Was hast du persönlich im kommenden LoM Jahr vor?

Ich versuche mich technisch weiter zu entwickeln, habe einige kreative Ideen für neue Projekte und dazu kommen sicher einige spannende Spiele, wie zum Beispiel das neue WoW Addon. Nun ja vielleicht haben wieder Leute Lust und vor allem Zeit zu spielen. Ansonsten lasse ich alles auf mich zu kommen, so wie immer.

Danke Kalirana für deine Einblicke und auf weitere gemeinsame schöne Jahre.

Damit sind wir auch schon am Ende unserer Jubiläumsnews.

 

Unser Anlaufpunkt bleibt die HP, unser Teamspeak und für unterwegs die Whats App Gruppe und uns wird es solange geben bis es uns keinen Spaß mehr macht Cool.

 

In dem Sinne, euer Siadrith

Startseite › Ein besonderes Jubiläum, Legacy of Matukal wird 5 Jahre!

Unsere Spiele

World of Tanks

Diablo III

World of Warcraft

The Elder Scrolls Online

Planetside 2

Heroes of the Storm

Benutzeranmeldung

To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer online.