Thema:
Fridaypost
Facebook iconTwitter iconReddit icone-mail icon
Fridaypost: Wie gewohnt und doch anders

Dieser Fridaypost wird etwas anders als ihr ihn gewohnt seid. Normalerweise berichte ich nur über Wildstar und alles was sich um den kommenden Titel von Carbine dreht.

Doch dies wird in Zukunft anders werden! Zum einen Bedarf unsere zweite Sektion: Elder Scrolls Online auch die Aufmerksamkeit die sie verdient und zum anderen waren die letzten News doch sehr eindimensional.

Darum erarbeite ich jetzt zusammen mit meinem Redaktionsteam die Inhalte der Fridayposts und unser Ziel ist es gleichmäßig unsere Sektionsinhalte, sowie auch die eine oder andere interessante Information zu präsentieren. Da dies natürlich alles etwas Einarbeitungszeit braucht, bitte ich um Nachsicht wenn es uns in der ersten Zeit noch nicht so gut gelingt.

Die erste Neuerung ist die Themenübersicht, so könnt ihr direkt sehen, welche Inhalte der Fridaypost für euch bereithält.

 

Themenübersicht:

  • Wildstar beendet die Closed Beta
  • Wildstar gibt Release Termin bekannt
  • Letztes Betawochenende von Elder Scrolls Online
  • Unsere Elder Scrolls Online Sektion sucht Bewerber

 

Wildstar beendet die Closed Beta

Das war doch ein kleiner Schock als bekannt wurde, dass die Closed Beta nach diesem Sonntag beendet ist. Dies warf natürlich viele Fragen auf und meine ersten Gedanken drehten sich um NCSoft und ein mögliches SW:ToR 2.0. 

NCSoft ist als Publisher auch Geldgeber und wenn etwas auf einmal sehr beschleunigt wird, ist dies zumeist kein gutes Zeichen, denn es bedeutet das die Geldgeber nervös werden und Resultate sehen wollen. Dies hat dann zufolge, dass ein gutes Spiel zu früh veröffentlicht wird, so zuletzt geschehen bei EA mit SW:ToR.

Carbine zeigt sich wieder einmal offen und gibt dazu die Gründe bekannt, welche von unseren Freunden von wildstar-arkship.de, übersetzt und aufbereitet wurden.

Zugegeben manche dieser Gründe sind eher zweifelhaft und andere nur typisches Marketinggerede, aber jeder möge sich selbst ein Bild machen, in wie weit man Carbine glaubt.

Erst hieß es, es wird nur noch 4 Wochenende-Betatests geben, doch inzwischen hat man die Aussage ergänzt. So soll es doch eine Open Beta geben, welche zwischen den Betawochenenden und vor dem Release stattfindet. Das klingt wenig überzeugend und leider sind dazu bisher auch keine weitere Informationen bekannt.

 

Wildstar gibt Release Termin bekannt

Endlich ist ein Releasetermin für Wildstar da und das ist doch ein Grund zur Freude nicht wahr? Ich sehe das mit sehr gemischten Gefühlen. Denn sowohl Zeitpunkt als auch die Art und Weise sind unglücklich gewählt.

Der Release wurde auf den 3. Juni 2014 festgelegt und der Headstart soll am 31. Mai 2014 los gehen. Also handelt es sich um eine Veröffentlichung im Sommer und auch damit geht Carbine einen anderen Weg,

Bisher wurden MMOs immer zum Jahresbeginn oder zum Jahresende veröffentlicht und dies hat natürlich auch Gründe, welche besonders in diesem Jahr schwerwiegender sein könnten als der amerikanische Entwickler sich das vorstellt.

Im Sommer sind deutlich weniger Menschen am Computer, denn die Sonne lockt und es ist Urlaubszeit und dazu kommt dieses Jahr besonders schwerwiegend noch die Fußball Weltmeisterschaft in Brasilien dazu.

Alles in allem meiner Meinung nach, kein guter Starttermin für ein MMO. Aber trotz allen Umstände(Ende der Closed Beta etc.) habe ich immer noch Vertrauen in Carbine und noch haben sie über 3 Monate Zeit. Lassen wir uns also überraschen.

 

Letztes Betawochenende von Elder Scrolls Online

Für das MMO Elder Scrolls Online wird es langsam ernst, denn dieses Wochenende wird der letzte Test vor dem Headstart am 30 März 2014 erfolgen.

Auch dieses Wochenende wurden wieder viele neue und alte Tester zum Abschlußevent auf Tamriel eingeladen. Es ist die letzte Gelegenheit vor dem Release einen Einblick über das Spiel zu bekommen.

Deshalb hab ich Tahiri gebeten, noch einmal alles auf Herz und Nieren zu überprüfen, und dann im nächsten Fridaypost ein Fazit und seine Erwartungshaltung euch präsentieren zu können.

Das Besondere gerade an diesem letzten Test, ist die Möglichkeit die sogenannten „Goodies“ der Vorbesteller für das "Entdeckerpaket" bzw. der "Imperial Edition" zu testen. Die Entwickler geben den Testern die Chance z.B. als Kaiserlicher zu spielen (nur spielbar wenn man eine Imperial Edition sein Eigen nennt),  welche einige rassenspezifische Vorteile hat und dazu mit einem eigenen Reittier am Start ist. Wie immer wenn es verschiedene Arten von Veröffentlichungen gibt ist ein leichter Beigeschmack dabei. Hier bekommt man in der "Imperial Edition" Vorteile, welche jemand mit einer normalen Edition nicht bekommt.

Die Entwickler beteuern das dies keine Auswirkungen auf das Spielerlebnis haben wird, aber das wird ja immer gesagt.

Aber ich schweife zu sehr ab und möchte nicht vorschnell urteilen, denn auch ich habe heute noch vor, mir einen letzten Einblick vor dem Release zu holen. Besonders geht es mir um die Phasing Probleme die Tahiri und ich in den letzten Betatests beim Gruppenspiel hatten.

Man kann also gespannt sein, in wieweit alles reibungslos funktioniert.

 

Unsere Elder Scrolls Online Sektion sucht Bewerber

Wie sicher schon einige mitbekommen haben, gibt es seit kurzem auch eine Elder Scrolls Online Sektion bei uns. Dies war zwar schon länger in Planung aber zuerst musste natürlich ein Teamleiter dafür gefunden werden. Mit Auriel haben wir diesen gefunden und er hat auch eine klare Linie in welche die Sektion sich bewegen soll.

Er ist ein großer Verfechter des PvPs und gerade die besonderen AvA-Schlachten haben es ihm angetan. Somit hat die Elder Scrolls Online Sektion den Fokus klar auf das AvA ausgelegt und selbstverständlich setzen wir auch in dieser Sektion dieselben Maßstäbe an.

Leider hat es länger gedauert als erwartet und somit sind wir natürlich etwas spät dran, aber es sollte euch nicht hindern unser Konzept mal anzuschauen und wenn es euch gefällt, dann bewerbt euch einfach auf unserer Seite.

Solltet ihr noch weitere Fragen haben registriert euch einfach und löchert Auriel per PM.

 

So damit sind für heute am Ende, solltet ihr Fragen, Anregungen oder Kritik haben, schickt mir eine Mail und/oder hinterlasst Kommentare auf unserer Facebookseite

 

In dem Sinne, ein schönes Wochenende

Kommentare

Bild des Benutzers Sankar
Sankar - 14. März 2014 - 19:04

Hmm bin bei zwei Dingen anderer Meinung. Das Ende der Beta halte ich nicht für ein Zeichen, dass es Probleme gibt. Zumal die Beta, wenn man sie lange gespielt hat, auch aus meiner Sicht schon sehr gut war. Mir sind natürlich Bugs aufgefallen, aber sie waren doch deutlich weiter als SWTOR damals. 

Zumal man auch so lange nun schon den Release verschoben hat, um die Qualität zu sichern. Hoffen wir mal, dass es besser ist als SWTOR damals und schnell die Qualität von SWTOR aktuell bekommt. In Sachen Content-Geschwindigkeit und Qualität kann da aktuell niemand mithalten. Zurecht hat SWTOR mit Abstand Platz 2 der MMOs und dürfte nicht mehr weit weg von WoW sein.

Das Releasedatum halte ich ehrlich gesagt für sehr gut gewählt. Anfang April kommt TESO und dessen Konkurrenz möchte man natürlich nicht sein. Also muss man mindestens einen Monat dazwischen haben, eher zwei. Des Weiteren wäre ein Release nach dem Sommer schwierig, weil dann vermutlich im September/Oktober Warlords of Draenor erscheint.

Anfang Juni bzw. Ende Mai halte ich ehrlich gesagt noch für früh genug. Ich bin auch nicht der Meinung, dass es ein Fehler ist im Sommer zu releasen. Am Ende ist das Releasedatum aber fast egal, denn es zählt nur ob das Spiel gut ist. Wenn WildStar so gut ist wie man denkt und hofft, dann kann es rauskommen wann es will und wird seinen Erfolg haben.

Qualität setzt sich immer durch.

Nur so meine Meinung ;).

Startseite › Fridaypost: Wie gewohnt und doch anders

Unsere Spiele

World of Tanks

Diablo III

World of Warcraft

The Elder Scrolls Online

Planetside 2

Heroes of the Storm

Benutzeranmeldung

To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer online.